Der Kurs Analoge Fotografie - waldwärts steht für Ursprünglichkeit, die Verbundenheit zu unserer Umwelt und die bewusste Wahrnehmung unserer Umgebung. Diese Leitgedanken verbinden wir mit dem Thema Fotografie, und bieten Ihnen einen Einblick in die Arbeit mit der analogen Kameratechnik.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Umgang mit fotografischen Stilmitteln wie Licht, Belichtungszeit und dem Umgang mit der Blende. Was bedeutet Freistellen? Welche Belichtungszeit erzielt welches Bildergebnis, wie arbeite ich bewusst mit der Unter- oder Überbelichtung von Motiven?
Wir treffen uns zur Besprechung der Kursinhalte und Ihrer persönlichen Vorstellungen, bevor wir mit bereitgestellten Kameras und Filmmaterial gemeinsam auf die Suche nach Motiven aufbrechen. Im Anschluss an unsere Tour entwickeln wir die belichteten Negativfilme uns Sie erlernen den Umgang mit Entwicklungstanks und den notwendigen Chemikalien.

Sollten Sie den kompletten Prozess des analogen Fotografierens kennenlernen wollen, besteht die Möglichkeit im Anschluss an unserem Kurs (direkt am darauf folgenden Sonntag) die entwickelten Negative in unserem Fotolabor auf Papier zu belichten. Für die Buchung und weitere Informationen hierzu, nutzen Sie 
bitte den "Jetzt informieren!"-Button am Ende der Seite.

Kursthemen:

  • Besonderheiten und Unterschiede analoger Kamerasysteme
  • Unterschiede und Einsatzbereiche verschiedener Negativfilme und deren Lichtempfindlichkeit
  • theoretische Einweisung in die Arbeit mit Blende, Zeit und Belichtungsmessung
  • Besprechung von fotografischen Stilmitteln in Theorie und Praxis (Bildschnitt, Schärfebereich und vieles mehr)
  • Erläuterung der optischen Wirkung unterschiedlicher Brennweiten und Filmempfindlichkeiten
  • Gemeinsame und individuelle Arbeit mit unterschiedlichen Motiven der „Streetfotografie“
  • Entwicklung belichteter Negative mit Hilfe von Entwicklungstanks und entsprechenden Chemikalien
  • Einblicke in die Postproduktion: Anfertigen von Abzügen und das Scannen analoger Negative

 

Kursumfang und Kosten:

  • kommende Termine: 15.03.19 sowie der 15.06.19
  • Die Kursdauer beträgt ca. 6-7 Stunden
  • Die Kosten belaufen sich auf 130€
  • Der Preis für die Verlängerung des Kurses um einen weiteren Tag zum Anfertigen von Fotoabzügen beträgt 100€ pro Person (der zweite Tag ist stets der auf den Kurs folgende Sonntag, die Dauer beträgt ca. 5h)
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Gestellt wird:

  • Bereitstellung einer analogen Spiegelreflexkamera mit Normalobjektiv (Minolta SRT101) und Ilford Kleinbildfilm inklusive Entwicklung
  • Bildmaterial zur Veranschaulichung der theoretischen Kursinhalte
  • Entwicklungstank und notwendige Chemikalien zur Entwicklung der belichteten Negative
  • Ihre Bildergebnisse als digitaler Download (auf Wunsch auch als analoge Fotoabzüge)
[unex_ce_button id="content_n0mi8923n,column_content_v4hjxvfw7" button_text_color="#afbfb9" button_font="semibold" button_font_size="15px" button_width="auto" button_alignment="center" button_text_spacing="2px" button_bg_color="#00693b" button_padding="8px 30px 8px 30px" button_border_width="1px" button_border_color="#cdded6" button_border_radius="7px" button_text_hover_color="#7b6a58" button_text_spacing_hover="2px" button_bg_hover_color="#cdded6" button_border_hover_color="#cdded6" button_link="http://www.waldwärts.com/informations-formular/" button_link_type="url" button_link_target="_self" has_container="" in_column="1"]JETZT KURSANFRAGE SENDEN[/ce_button]